Präsenzgottesdienste und andere kirchliche Versammlungen

Das Presbyterium hat in seiner Sondersitzung am 11. Januar 2021 beschlossen der Empfehlung der Ev. Landeskirche von Westfalen weiterhin zu folgen. Darin heißt es, dass die Kirchengemeinden auf alle Präsenzgottesdienste und andere kirchliche Versammlungen bis einschließlich 31. Januar 2021 verzichten sollen.

Bis dahin soll nur die Talkirche weiterhin sonntags zwischen 10 Uhr und 12 Uhr als Ort der Stille und zum Gebet geöffnet sein. Die Wenschtkirche bleibt ganz geschlossen.

Presbyterium der Ev. – Ref. Kirchengemeinde Klafeld