Neue, zusätzliche Internet-Adresse www.kirche-klafeld.de

Die Kirchengemeinde Klafeld hat eine neue Internet-Adresse: Unter www.kirche-klafeld.de bzw. jugend.kirche-klafeld.de werden ab sofort die bekannten Seiten dargestellt. Die bekannten Internet-Adressen www.kirchengemeinde-klafeld.de bzw. jugend.kirchengemeinde.de bleiben weiterhin bestehen. Wenn Sie die alten Adressen aufrufen, werden Sie automatisch auf die neuen Seiten umgeleitet. Das Gleiche gilt für die E-Mail-Adressen. Auch hier sind beide Adressen gültig, wie z. B. gemeindebuero@kirchengemeinde-klafeld.de und gemeindebuero@kirche-klafeld.de.

Warum jetzt die neue Adresse?
Schon seit langer Zeit erreichen uns immer mal wieder „Beschwerden“, dass unsere Internet- und E-Mail-Adressen sehr lang seien. Da eine Umstellung mit einem gewissen technischen Aufwand verbunden ist, haben wir diesen Wunsch nun zusammen mit einer notwendigen technischen Änderung verbunden: Der Aufruf unserer Webseite entspricht nun wieder dem aktuellen Sicherheitsstandard, Sie erkennen dies an dem „https://“ vor unserer Adresse in der Adresszeile.

Mit der neuen Adresse kirche-klafeld.de ist der Weg zu uns noch ein Stück kürzer geworden. Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Marc Höchst
Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit

Jugendgottesdienst

Nach den stillen Alltagshelden im Jugendgottesdienst geht es nun mit Gesellschaftsspielen weiter. Haben Gesellschaftsspiele etwas mit unserem Leben zu tun? Wie können uns diese helfen, Gott weiter kennenzulernen? Ich glaube, Spiele können uns wichtige Dinge des Lebens erklären. In unseren nächsten Jugendgottesdiensten wollen wir uns ein paar von ihnen genauer ansehen. Die nächsten Termine sind am: 23. Mai und 27. Juni immer donnerstags um 18:15 Uhr im Gemeindezentrum Wenscht.

Annika Engelbert

Kirchenwahl (I) 2020

Wir schreiben den 4. Februar. Post vom Landeskirchenamt in Bielefeld. „Am 1. März 2020 ist es wieder soweit: die Presbyterien der westfälischen Kirchengemeinden werden neu zusammengesetzt. Die ´Kirchenwahl 2020´ findet statt. Bis dahin ist zwar noch viel Zeit. Aber die Erfahrungen der vergangenen Kirchenwahlen haben gezeigt, dass man kaum früh genug beginnen kann, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und wichtige Weichen zu stellen.“

„Kirchenwahl (I) 2020“ weiterlesen