Rückblick Veranstaltung des Familienzentrums im GZ “mittendrin”

Was können Eltern und Pädagogen tun, um Kinder vor sexuellen Übergriffen zu schützen?

Um diese Frage ging es am Dienstag dem 26. März während eines Info- Nachmittages zu dem das ev. Familienzentrum Klafeld eingeladen hatte. Ca. 90 Personen sind dieser Einladung gefolgt, unter anderem eine komplette Schulklasse der Fachschule in Siegen. Durch ihre erfrischende Art ist es der Referentin, Frau Gisela Braun von der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, gelungen, dieses brisante Thema mit vielen Fallbeispielen, Theaterstücken und auch Humor den Zuhörern näher zu bringen. Im Anschluss bestand die Möglichkeit Rückfragen zu stellen oder sich am Büchertisch weiter zu informieren.