Dolomiten – Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Nur wenige ganz wagemutige Optimisten hatten am 22. November mit einer so großen Zuschauerzahl gerechnet, als Dieter Freigang in der Wenschtkirche seinen bisher meistbesuchten Panoramavortrag “Wanderparadies Dolomiten” zeigte. Auf einer 8 x 4-m-Leinwand nahm er 220 Gäste mit hinein in die einzigartige Landschaft mit ihren himmelhohen Felsbastionen, traumhaft schönen Wanderwegen, lieblichen Almwiesen und vielen stillen und romantischen Winkeln. Stimmungsvolle, durch Musik untermalte Einlagen mit Bergblumen, Wetterimpressionen und typischen Dolomiten-Szenen rundeten die Diaschau ab.

Presbyter Peter-Christian Rose hatte für die Multimedia – Show seit Anfang Oktober eifrig die Werbetrommel gerührt. Er übernahm es auch, dem erwartungsfrohen Publikum Dieter Freigang vorzustellen. Dabei erfuhr man, dass der Profi in Sachen “Bergsteigen”, “Bergwandern”, “Fotografieren” und “Präsentieren” seine ersten elf Lebensjahre in der Sohlbacher Straße verbracht und auch seinen ersten Panoramavortrag vor gut dreißig Jahren hier im Ort – im ehemaligen Saalbau in der Eichenallee – gezeigt hat. Als Dankeschön für seine Benefizveranstaltung zugunsten unseres neuen Gemeindezentrums “mittendrin” überreichte ihm Presbyter Peter-Christian Rose drei kleine Aufmerksamkeiten.

Eine weitere tolle Nachricht am Ende dieser Meldung: Dieter Freigang kommt wieder! In einem Jahr, dann an einem späten Sonntagnachmittag und natürlich mit einem anderen Panoramavortrag. Es wird eine Pause geben, in der Getränke und ein kleiner Imbiss angeboten werden sollen. Der genaue Termin und das Thema geben wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, frühzeitig bekannt!

Peter-Christian Rose