Kurz notiert November / Dezember 2019

Nachzutragen haben wir noch den Reinerlös des ökumenischen Kinderfestes, das am 30. Juni im Wenscht stattfand. Es kamen 2.464 Euro zusammen.

Wirklich bemerkens- und erwähnenswert: Ilse Felten – sie wird bald 94 Jahre alt – ist seit 1950 Mitglied der Frauenhilfe!

Aus dem Ev. Kirchenkreis Siegen hat “Brot für die Welt” im vergangenen Jahr Spenden und Kollekten in Höhe von 175.407 Euro erhalten. Im Vergleich zu 2017 waren dies 7.417 Euro mehr! Übrigens: “Brot für die Welt” feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen!

12. Mai: Freude in unserer Nachbargemeinde Weidenau über die Grundsteinlegung des neuen Gemeindehauses an der Haardter Kirche. Den Gottesdienst stellte Pfrn. Karin Antensteiner unter das Wort “Das Alte ist vergangen, Neues ist geworden”.

Die Heinzelmännchen waren wieder aktiv! Am 23. August legten die “fleißigen Geister” in unserem “mittendrin” 5.000 Überweisungsträger (Projekt “GEMEINDE JETZT”) in die Gemeindebriefe ein. Als Vorsitzender unseres Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit bedanke ich mich ganz herzlich bei Klaus-Martin Hänel, Ursel Stutte, Edelgard und Erhard Vetter, Inge und Erwin Messerschmidt, Inge Bäcker, Erika und Elmar Friemann, Hildegard Soboll, Brigitte Peschke, Paul-Heinrich Groos, Ingrid Utsch, Marion und Friedhelm Bäcker, Renate Weber und Heinz Güthing, Jutta Mühlnikel, Ulrike Rose und Katrin Breitweiser für den ehrenamtlichen Dienst!

Die Jahrestagung der Ev. Küstervereinigung Westfalen-Lippe fand am 23. September bei uns in Klafeld statt. Um die 100 Küsterinnen und Küster sowie Hausmeisterinnen und Hausmeister trafen sich in unserem schmucken Gemeindezentrum “mittendrin” zu ihrer Mitgliederversammlung. Eingeleitet wurde die Tagung mit einem Gottesdienst in der Talkirche.

Gerne hätten wir Ihnen hier das Ergebnis der Diakonie-Sommersammlung mitgeteilt, die vom 22. Juni bis zum 13. Juli stattfand. Bis zum Redaktionsschluss am 27. September haben wir aber vergeblich auf eine Meldung aus Siegen gewartet.

Das Foto auf der Titelseite stammt von Jens Gesper, dem Öffentlichkeitsreferenten des Kirchenkreises Wittgenstein. Herzlichen Dank!

Hinweis: Das Viktoria-Filmtheater in Dahlbruch zeigt am 18. November um 16 Uhr und um 20 Uhr den sehenswerten Film “Zwingli – Der Reformator”.

Wir laden herzlich ein zum 2. Siegener Weihnachtssingen. Es findet am 14. Dezember ab 16.30 Uhr (Einlass ab 15.00 Uhr) unter der überdachten Tribüne des Leimbachstadions statt.

Peter-Christian Rose