Die Bibel im Gespräch – März 2021

Lade Karte ...

Datum / Uhrzeit
17.03.2021
19:30 - 21:00

Ort
"Mittendrin" - ev. Gemeindezentrum Klafeld

Kategorie


Da wir uns im Januar und Februar noch nicht wieder treffen konnten, steht hier nochmal das Gleiche wie im letzten Gemeindebrief – in der Hoffnung, dass wir’s nicht nochmal verschieben müssen:

 Alte Glaubenssätze – neu durchdacht

Das Jahr 2020 hat uns deutlich gezeigt, wie schnell unsere Welt sich wandelt und wie schnell alte Gewiss- und Gewohnheiten zerbröseln können. Das gilt auch und gerade für Glaubensfragen: Die Pandemie und andere Erfahrungen zwingen uns, die Frage nach Gott wieder neu zu stellen – ohne dass wir gleich fertige Antworten parat haben. Können uns dabei uralte Sätze, deren Wortlaut seit 1800 Jahren feststeht, noch etwas helfen? Hat das Glaubensbekenntnis, das wir in fast jedem Gottesdienst sprechen, noch etwas zu sagen für unsere Zeit? Gibt es uns noch Halt im Strudel des Wandels? Oder brauchen wir für unseren Glauben neue und andere Ausdrucksweisen, vielleicht sogar andere Inhalte?

Über diese Dinge möchte ich im Jahr 2021 gern mit Ihnen gemeinsam nachdenken. Wir wollen das apostolische Glaubensbekenntnis neu durchbuchstabieren und es uns dabei neu, vielleicht auch anders zu Eigen machen. Im März und April geht es dabei um den sogenannten ersten Glaubensartikel:

Gott, der Vater und Allmächtige – Brauchen wir heute andere Bilder von Gott?
Mittwoch, 17.März, 19.30 Uhr, „mittendrin“ (Gemeindezentrum Klafeld)

Gott, der Schöpfer – Hilft der Glaube an ihn gegen die ökologische Katastrophe?
Mittwoch, 21. April, 19.30 Uhr, „mittendrin“

Voraussichtlich müssen wir die Teilnehmerzahl vorerst weiterhin auf maximal zwanzig Personen begrenzen. Bitte melden Sie sich also vorher per Telefon oder Mail bei mir an.

Ich lade Sie herzlich ein und freue mich auf gute und gewinnbringende Gespräche.

Ihr Pastor Klein