Kurz notiert

 

 

  • “Brot
    für die Welt” hat im vergangenen Jahr mit 62.100.000 Euro
    Spenden ein neues Rekordergebnis erzielt.
  • Presbyter
    Lukas Hermeling sprach Wolfgang Hofheinz im Namen des Ausschusses
    für die Kinder- und Jugendarbeit ein herzliches Dankeschön für
    sein Engagement bezüglich der Kinderbibelwoche aus.
  • Auf Vorschlag
    unseres Finanz-, Personal- und Bauausschusses schloss sich das
    Presbyterium in seiner Sitzung am 20. Juni dem Rahmenvertrag
    zwischen Kirchenkreis und “Naturstrom” an.
  • Das blumige
    Thema eine Woche später um 20 Uhr im Frauentreff Wenscht: “Rosenabend
    … ”
  • Der Sportverein
    Setzen feierte sein 100-jähriges Bestehen. Wir gratulieren!
    Mit dazu gehörte ein festlicher Gottesdienst am 17. Juli in
    der Festhalle am Sportplatz in Obersetzen.
  • Der Wirtschaftsaufschwung
    hat nicht zu einem Rückgang der Hilfsbedürftigen bei den Tafeln
    geführt. Im Gegenteil: Die Zahl der Empfänger der Lebensmittelhilfe
    hat in den vergangenen zwölf Monaten sogar leicht auf 1.300.000
    Menschen zugenommen.
  • Die Mikrophonanlage
    in der Talkirche soll erneuert werden. Presbyter Volker Mackenbach
    wurde beauftragt, Angebote einzuholen.
  • In der Martinikirche
    in Siegen feierte jetzt der Bezirksverband der Siegerländer
    Frauenhilfen sein 98. Jahresfest. Superintendentin Annette Kurschus
    sagte zu den Frauen: “Sie sind ein Schatz für den Weg unserer
    Kirche in die Zukunft.”
  • Aus Gründen
    der Verkehrssicherheit müssen auf dem Gelände des Kindergartens
    Ortsmitte an sieben Bäumen trockene Äste entfernt werden; dabei
    wird man gleichzeitig vier “Gefahrenbäume” entfernen.
  • Pfarrerinnen
    und Pfarrer haben in der deutschen Bevölkerung leicht an Vertrauen
    gewonnen, liegen aber im Vergleich mit anderen Berufsgruppen
    weiter im hinteren Mittelfeld. Das meiste Vertrauen genießen
    derzeit Feuerwehrleute (98 %), Ärzte (89 %), Postangestellte
    (86 %), Polizisten (85 %) und Lehrer (84 %).
  • Neues aus
    unserer Partnergemeinde Bagamoyo in Tansania: Pfarrer Philip
    Eliah Mvungi ist in den Kirchenkreis Magharibi versetzt worden,
    sein Nachfolger wird Rev. Fredrick Lwiza.
  • Am 23. Oktober
    überträgt das ZDF den Fernsehgottesdienst aus St. Joseph in
    Weidenau. Viele Ehrenamtliche werden bei dem großen Live-Projekt
    in den unterschiedlichsten Bereichen helfen.
  • Die Evangelische
    Kirche in Deutschland hat ihre frühere Ratsvorsitzende Margot
    Käßmann mit einer neuen Aufgabe betraut: Die 53-jährige Theologin
    wird Botschafterin für das Reformationsjubiläum im Jahr 2017.
  • Vorankündigung:
    Die nächste Kirchenwahl – Motto: “Aufkreuzen für die Gemeinde”
    – findet in ganz Westfalen am 5. Februar 2012 statt.

Peter – Christian Rose