Kurz notiert

 

 

  • Die katholischen
    und evangelischen Sternsinger aus Sohlbach-Buchen und dem Wenscht
    sammelten am 8. und 9. Januar genau 2.687,74 €. Dafür ein herzliches
    Dankeschön!
  • Bettina Wulff,
    Ehefrau unseres Bundespräsidenten, und Präses Nikolaus Schneider
    gaben den Startschuss für die Aktion “Willkommen in Gottes
    Welt”; bundesweit sollen 70.000 Buchbeutel verschenkt werden,
    um kirchenferne Eltern zur Taufe ihrer Kinder zu bewegen.
  • Aus zeitlichen
    Gründen mussten Wolfgang Niederau und Stephan Tilke den Kirchenvorstand
    von St. Marien verlassen, dafür konnte Alfred Wolf Ende Januar
    neu verpflichtet werden.
  • Den Weltladen-Verkauf
    nach der Guten-Abend-Kirche am 6. Februar führten die Konfirmanden
    Lukas Schneider, Maximilian Weber, Sascha Horn und Jannik Lübke
    durch.
  • Die von Bodelschwinghschen
    Stiftungen in Bethel haben 2010 ca. 24,2 Millionen Euro an Spendengeldern
    erhalten, ein Rekordbetrag in der 144-jährigen Geschichte der
    Einrichtung.
  • Schätzungen
    zufolge haben am 4. März westfalenweit rund 60.000 Teilnehmerinnen
    und Teilnehmer am Weltgebetstag teilgenommen.
  • Unter der
    Leitung von Andrea Stötzel führten “Die Liederstrolche”
    aus Wilnsdorf und unser Kinderchor “Singsalabim” Anfang
    März das zauberhafte Musical “Die Hexe Backa Racka”
    auf. Zweimal ein voller Erfolg!
  • Mehrere tausend
    Menschen haben am 12. März in Frankfurt gegen die Christenverfolgung
    in Ägypten und anderen muslimischen Ländern protestiert.
  • Da weitere
    2.280,00 € durch Überweisungen eingegangen sind, lautet das
    Endergebnis der letzten Adventssammlung der Diakonie laut Koordinator
    Friedhelm Bäcker nun 6.728,40 €. Nochmals aufrichtigen Dank!
  • Hartmut Menzel,
    der Verwaltungsdirektor der beiden Ev. Kirchenkreise Siegen
    und Wittgenstein, verstarb am 14. März nach schwerer Krankheit
    im Alter von 57 Jahren.
  • Die “Diakonie
    netzwerkarbeit” bezog im April ihre neuen Räumlichkeiten
    in der Siegener Daimlerstraße; der Diakonieladen im “Alten
    Milchhof” in Geisweid bleibt aber bestehen.
  • Presbyter
    Winfried Krahl und Dr. Ing. Burkhard Leidel sind vom Presbyterium
    mit den Kassenprüfungen in unseren Kindertageseinrichtungen
    betraut worden.
  • Aus dem Programm
    unseres Männerkreises: Besichtigung der Firma Fuhrländer in
    Liebenscheid am 25. Mai und Besichtigung der Bäckerei Hesse
    in Welschen-Ennest am 16. Juni. Kontaktadressen: Burkhard Leidel
    (Tel.: 8 29 29) bzw. Dieter Kaltschmidt (Tel.: 8 22 89).
  • Vorankündigung:
    Eiserne Konfirmation (65 Jahre) in unserer Kirchengemeinde am
    18. September 2011 in der Talkirche.

Peter – Christian Rose