40 Jahre Frauen – Abendkreis Birlenbach

Im März 1977 trafen sich auf Einladung von Pfarrer Harald Mühlbach und seiner Frau Bärbel ca. 25 bis 30 Frauen aus dem dritten Bezirk, alle im Alter zwischen 30 und 55. Der Frauen – Abendkreis war geboren. Danach kamen wir alle 14 Tage dienstags im Gemeindezentrum Birlenbach zusammen. Pfr. Mühlbach und seine Frau begannen jeweils mit einer Bibelarbeit, danach war Zeit für eine Aussprache über verschiedene Themen. Nach einiger Zeit, die Zahl der Frauen hatte sich inzwischen verringert, übernahm Bärbel Mühlbach die Leitung unseres Kreises. Wir fuhren zum Kochen ins EW, wir bastelten, Schwester Margarethe stellte uns das Hospiz vor und andere Referenten erzählten von ihren Fernreisen. Wir machten Ausflüge und das Feiern unserer Geburtstage kam auch nicht zu kurz. Es wurde viel gesungen und manch eine hat sich am Dienstagabend auch mal den Kummer von der Seele geredet. Dafür ist so ein Kreis ja schließlich auch da!
Nachdem Mühlbachs 1992 in den Ruhestand gegangen waren, kam ein Jahr später Pfarrerin Almuth Schwichow nach Klafeld. Sie übernahm sogleich unseren Kreis. Sie brachte viele neue Ideen mit und wir trafen uns gerne. Dann das Jahr 2007! Unsere Kirche und unser Gemeindezentrum wurden geschlossen. Wir nahmen Abschied und beendeten unsere Treffen. Aber nur vorübergehend. Einigen fehlte die Gemeinschaft. So beschlossen wir, wieder zusammenzukommen. Nur noch einmal im Monat, im Gemeindesaal im Hüttental. Wir konnten wieder Freud und Leid miteinander teilen. Und Frau Schwichow hatte Zeit für uns. Als dann das neue Gemeindezentrum “mittendrin” an der Talkirche fertig gestellt worden war, entschlossen wir uns, nach dort “umzuziehen”.
Wir treffen uns weiterhin an einem Dienstagabend im Monat. Gerne helfen wir bei Gemeindefesten und bei der Versorgung mit Kuchen und Dekorationen. Im “mittendrin” fühlen wir uns ganz wohl. Mittlerweile sind auch die Kontakte zu anderen Frauenkreisen unserer Kirchengemeinde recht gut. Mit Gottes Hilfe und seinem Segen für unsere Gemeinschaft werden wir, die Frauen des Abendkreises Birlenbach, hoffentlich auch noch unseren 50. Geburtstag begehen können.

Unser diesjähriges Jubiläum wollen wir nicht alleine feiern, sondern beim nächsten Frühstück

im Bürgerhaus Birlenbach
am Samstag, 4. November, um 10 Uhr.

 

Eingeladen sind nicht nur diejenigen, die in Birlenbach wohnen, auch nicht nur Frauen oder Senioren, sondern alle, die gratulieren wollen und denen das Miteinander in unserem Gemeindebezirk am Herzen liegt. Freuen Sie sich auf ein reichhaltiges Buffet und ein ausgedehntes Frühstück in froher Runde! Damit alles gut vorbereitet werden kann, bitten wir Sie, sich bis zum 28. Oktober bei Pfarrerin Almuth Schwichow (8 13 25) oder im Gemeindebüro (8 35 54) anzumelden.