Projekt November 2018 bis Ostern 2019

“Brot für die Welt” – Schulbesuch statt Kinderarbeit

In diesem Jahr wollen wir ein Projekt in Bagladesch unterstützen. Das Land liegt in Südasien. Im Süden grenzt es an den Golf von Bengalen, sonst wird es fast ganz von Indien umschlossen. Es hat doppelt so viele Einwohner wie Deutschland und gehört – trotz einiger Verbesserungen – immer noch zu den ärmsten Staaten der Welt. Mehr als 7,4 Millionen Mädchen und Jungen arbeiten, um nicht zu verhungern.
Kinderarbeit ist in Bangladesch alltäglich. Allein in der Hauptstadt Dhaka arbeiten schätzungsweise 300.000 Kinder als Haushaltshilfen, anstatt zur Schule zu gehen. Die Mehrzahl von ihnen sind Mädchen. Missbrauch und Gewalt sind keine Seltenheit, viele werden wie Sklaven gehalten.
Einen Ausweg bietet das “Haus der Fröhlichkeit”. Es ist ein Heim für Kinder, die auf der Straße leben, und es kümmert sich auch um die Mädchen und Jungen, die arbeiten müssen. Betrieben wird es von der Organisation “Hilfe für Slum-Bewohner”, die seit Jahren eng mit “Brot für die Welt” zusammenarbeitet. Viele Kinder verbringen jeden Nachmittag im Heim; drei Stunden pro Tag lernen sie schreiben und rechnen, lesen und sticken, malen und tanzen. Die elfjährige Sharmin geht jetzt in eine Grundschule, von ihrer neuen Arbeitgeberin wird sie zudem fair bezahlt. “Das Heim”, sagt Sharmin, “ist das Beste, was mir passieren konnte”.
Unser Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit bittet Sie aufrichtig, dieses gute Projekt in Bangladesch zu unterstützen. Die Verpflegung eines Heimkindes kostet pro Monat beispielsweise 20 Euro; das monatliche Gehalt einer Lehrerin wird mit 80 Euro angegeben.
Spenden können bis zum Osterfest auf das Konto der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Klafeld bei der Sparkasse Siegen (IBAN DE85 4605 0001 0030 0748 76) mit dem Kennwort “Bangladesch” überwiesen werden. Ihr Geld können Sie uns auch in den verschiedenen Gottesdiensten am Weihnachtsfest mittels der ausgelegten Spendentüten zukommen lassen.
Schon im Voraus bedanken wir uns für Ihre Hilfe. Und Spendenbescheinigungen stellen wir gerne aus.