Projekt Januar/Februar 2017

Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde

Es gibt viele Statistiken, die aufzeigen, wie reich unser Land ist. Es gibt aber auch einen Armutsbericht der Stadt Siegen. Und da ist Geisweid mit am meisten betroffen. Ich als Pfarrer merke es besonders durch die Menschen, die bei mir als Bedürftige an die Haustüre kommen. Insgesamt steigt bei uns die Zahl derer, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens wohnen. Ihnen möchten wir aber auch weiterhin helfen. Obwohl wir hier in Klafeld ein gutes Spendenaufkommen haben und jeden Sonntag in den Gottesdiensten mit dem Klingelbeutel für diakonische Aufgaben in unserer Kirchengemeinde sammeln, könnte unsere Diakonie-Kasse eine zusätzliche Finanzspritze vertragen. Darauf hat auch Finanzkirchmeister Hartmut Heinbach hingewiesen. Wenn Sie uns also diesbezüglich unterstützen würden, wären wir Ihnen sehr dankbar.

Spenden können Sie auf das Konto der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Klafeld bei der Sparkasse Siegen, IBAN DE65 4605 0001 0030 3068 72 mit dem Kennwort “Klingelbeutel” überweisen. Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen gerne aus; scheiben Sie dazu bitte auch Ihre Anschrift auf den Überweisungsträger.

Pfarrer Frank Boes, Vorsitzender unseres Diakonie-Ausschusses