Musical Tom Sawyer erfolgreich aufgeführt !!

„Vierzehn Tage auf der Insel – los und ledig und frei“

Die Kinderchöre „Singsalabim“( Kirchengemeinde Klafeld-Geisweid )und die „Liederstrolche” (Musikschule Wilnsdorf) führten am 14. und 15. Oktober unter der Leitung unserer Kantorin, Andrea Stötzel, mit großem Erfolg das Musical „Tom Sawyer” auf.

Im zweimal ausverkauften Forum des Gymnasiums Wilnsdorf entführten die 60 kleinen und großen Sänger/Innen ihr Publikum mit dem Musical Tom Sawyer in den fiktiven Ort St. Petersburg in Missouri, am Ufer des Missisippi. Frei nach der 1876 erschienenen Romanvorlage des amerikanischen Autors Mark Twain komponierte der Hamburger Komponist Wolfgang Fricke dieses wundervolle Stück, welches mit zwei großartigen Aufführungen von Chor und Protagonisten mehr als überzeugend in Szene gesetzt wurde.
Vor dem aufwendig gestalteten und immer wieder wandelbaren drehbaren (!!!) Bühnenbild (mal das Haus der Tante Polly, dann Friedhof, dann Spukhaus, dann Höhle ) agierten die jungen Darsteller mit temperamentvoll schmissigen, aber auch ruhigen, geradezu melancholischen Songs und spannenden
Theaterszenen.
Große und sehr anspruchsvolle Rollen hatten die Hauptdarsteller Tom Sawyer (Meo Röttgers), Huckleberry Finn (Finn Koblenzer), Becky (Ida Haan /  Finja Fasel) und der Indianer Joe (Matthis Kahm) inne.

Mit großer Begeisterung verfolgte das aufmerksame Publikum die spannende Geschichte und forderte an beiden Tagen nach tosendem Applaus drei Zugaben.
Eine aufwendige, pfiffige und runde Inszenierung, die sowohl den Ausführenden als auch den Zuschauern in Erinnerung bleiben wird….
Alle, die nicht dabei waren, haben echt etwas verpasst !!

Aber…. nach dem Musical ist vor dem Musical …wir sind gespannt, welches neue Stück uns nächstes Jahr erwarten wird !

Gerlinde Panthel