“Luthereiche” im Gemeindegarten gepflanzt

Zum Gedenken an das Reformationsjahr 1517 und an den Reformator Martin Luther hat der Ausschuss zur Bewahrung der Schöpfung unseres Kirchenkreises angeregt „Luthereichen“ in unseren Gemeinden zu pflanzen. So hat unser Ausschuss zur Bewahrung der Schöpfung gemeinsam mit dem Bauausschuss eine geeignete Position im Gemeindegarten gefunden. Im Anschluss an den Gottesdienst am 02.07.2017 in der Talkirche wurde dann die Luthereiche gepflanzt und gesegnet.

luthereiche-im-gemeindegarten-gepflanzt
Das Bild zeigt Pfarrer Martin Klein und die Gemeinde bei der Pflanzung (Foto und Text: Georg Klanke)