Kurz notiert Mai / Juni 2017

Wir bitten weiterhin um Briefmarken für Bethel. Viele der dortigen Bewohnerinnen und Bewohner erhalten durch das Ablösen, Sortieren, Verpacken und Versenden der Postwertzeichen eine sinnvolle Beschäftigung. Zudem erwirtschaften sie auch einen Erlös, denn die Briefmarken werden in Geschäften, Kaufhäusern, bei Briefmarkenmessen usw. als Kilo-Ware an Interessenten verkauft. Unsere Sammelboxen stehen an den Eingangstüren der Talkirche und der Wenschtkirche.
Die Autobahnkirche Siegerland bei Wilnsdorf ist erneut ausgezeichnet worden. Das überkonfessionelle Gotteshaus erhielt am 1. November in Frankfurt den “Hessischen Staatspreis für Universelles Design 2016”.
Die Adventssammlung der Diakonie fand vom 19. November bis zum 10. Dezember letzten Jahres statt – unter dem Motto “hinsehen – hingehen – helfen”. In Klafeld wurden laut Friedhelm Bäcker 3.373,00 € gespendet. Davon erhält das Diakonische Werk 2.698,40 € (= 80 %), in unserer Gemeinde verbleiben 674,60 € (= 20 %).
In seiner Sitzung am 25. Januar beschloss unser Presbyterium ohne Gegenstimmen und Enthaltungen den Haushalt für das Jahr 2017; er wurde in Einnahme und Ausgabe auf 472.910,00 Euro festgestellt. Ein großes Lob für unseren Finanzkirchmeister Hartmut Heinbach!
29. Januar – Talkirche. Im Gottesdienst mit Pfarrerin Almuth Schwichow und Jugendreferentin Dorines Dickel stellten sich die Mädchen und Jungen vor, die am 7. Mai konfirmiert werden. Vorgestellt wurde auch die neue Lutherbibel – versehen mit einer Widmung unserer Präses Annette Kurschus.
40-jähriges Jubiläum: Der Abendkreis der Frauenhilfe Birlenbach traf sich erstmals am 8. März 1977. Herzlichen Glückwunsch auch von dieser Stelle!
Wechsel: Klaus Dieter Becker hat sein Amt als Austräger von GEMEINDE JETZT im Bezirk Dillnhütter Straße 1 – 27 und Krauseburg 1 – 15 aufgeben müssen. Wir danken ihm für seinen treuen Dienst. Als Nachfolgerin konnte Betty Lübke gewonnen werden. Auch ihr ein herzliches Dankeschön für die Bereitschaft, auch auf diesem Gebiet mittun zu wollen!
Wann haben Sie zum letzten Mal die Bildergalerie unserer Homepage angeklickt? Denn: Allein vom 1. Januar 2016 bis zum 10. März 2017 sind 592 Fotos eingestellt worden, die darauf warten, von Ihnen angesehen zu werden. Viel Spaß!
23. März – WDR-Fernsehen – Lokalzeit im 19.30 Uhr: Der aus Geisweid stammende Musiker und Komponist Dieter Falk sitzt an der Orgel in der Talkirche, hier bekam er als 14-Jähriger den ersten Orgelunterricht von Kantor Günter Drucks. Mit im Film unser Küster Jörn Ackerstaff.
Grund zur Freude und zur Dankbarkeit hat man im Seniorenwohnheim in der Sohlbacher Straße. Seit vier Jahrzehnten werden dort regelmäßig Gottesdienste abgehalten; der erste fand am 13. April 1977 unter der Leitung von Pfarrer Horst-Dieter Leckebusch statt.
Toll: Der Vorbereitungskreis für unseren “Weihnachtsmarkt rund um die Talkirche” hat zwei neue Mitglieder: Michael Utsch und Julia Reichert-Heinbach.

Peter – Christian Rose