Kurz notiert Mai/Juni 2014

  • Karin Krahl hat ihr Ausscheiden aus dem Theologischen Ausschuss zum Jahresende 2013 erklärt; in einem Brief bedankt sie sich für die gute Zusammenarbeit in den zwölf Jahren ihrer Mitgliedschaft. Pfr. Dr. Martin Klein hat ihr ein “angemessenes Dankeschön” übermittelt.
  • Pfarrerin Janine Kimminus aus unserer Nachbargemeinde Weidenau hat am 28. Dezember geheiratet. Sie heißt jetzt Janine Hühne. Herzliche Glück- und Segenswünsche aus Klafeld!
  • Laut Friedhelm Bäcker aus dem Fasanenweg lautet das Endergebnis der letzten Adventssammlung der Diakonie 3.120,00 Euro. Aufrichtigen Dank an alle Spenderinnen und Spender!
  • Überraschenderweise besuchte unsere Präses Annette Kurschus (Bielefeld) den Gottesdienst am 2. März in der Talkirche.
  • Zur Beachtung: Die Mitglieder des Presbyteriums haben neue E-Mail-Adressen. Sie stehen in “GEMEINDE jetzt” auf der Rückseite des Gottesdienstplans.
  • Ein herzliches Dankeschön an unseren Alt-Presbyter Winfried Krahl und an unseren Jugendpresbyter Lukas Hermeling! Sie übernahmen den Küsterdienst von Rudolf Hasenkamp in der Talkirche während dessen Erkrankung.
  • Die nächste Aktion unseres Bauteams findet am 14. Juni statt. Wer möchte mitmachen? Interessierte wenden sich bitte an Edwin Schwandt (Tel.: 8 71 91).
  • Nach 25 Jahren wird die Silberne Konfirmation gefeiert; es folgen die “Goldene” (nach 50 J.), die “Diamantene” (nach 60 J.) und die “Eiserne” (nach 65 J.). Aber es gibt noch drei weitere: Die “Gnadenkonfirmation” (nach 70 Jahren), die “Kronjuwelenkonfirmation” (nach 75 J.) und die “Eichenkonfirmation” (nach 80 J.).
  • Nach Pfrn. Almuth Schwichow und Pfr. Frank Boes wird bald auch Pfr. Dr. Martin Klein zu den “Fünfzigern” gehören.
  • Kurze Auszeit für die Mitglieder des Presbyteriums: Am 19. Juni ist ein Tagesausflug nach Essen geplant.
  • “Neu-Presbyterin” Gerlinde Panthel wurde in den Ausschuss für Tageseinrichtungen für Kinder berufen, außerdem wird sie im Arbeitskreis “Weihnachtsmarkt” mitarbeiten.
  • Kennen Sie schon unsere Jugendhomepage? Sie ist informativ, sehr übersichtlich, toll bebildert und seit gut einem Jahr unter “www.jugend.kirche-klafeld.de” zu erreichen. Sie erfreut sich immer größerer Beliebtheit, wöchentlich werden rund 150 Klicks gezählt. Schauen Sie doch einfach mal rein!

Peter – Christian Rose