Kurz notiert März/April 2014

  • Nachzutragen ist der Gesamterlös des ökumenischen Martinszuges am 10. November im Wenscht: Er betrug 524,12 €. Durch die Don Bosco Mission kommt er wieder Straßenkindern in Haiti zugute.
  • Die letzte Presbyteriumssitzung im Jahr 2013 fand am 11. Dezember im Gemeindehaus Tal statt. Sie begann – nach altem Brauch – mit einem gemeinsamen Essen; jede/r hatte dazu etwas Leckeres von zu Hause mitgebracht.
  • Anlässlich seines 145. Geburtstages veranstaltete der “GV Concordia Frohsinn 1868 Klafeld” am 22. Dezember in der vollbesetzten Talkirche ein Chor- und Solistenkonzert zur Vorweihnachtszeit. Mitwirkende waren u.a. Kantor Günter Drucks (Orgel und Klavier), der Bläserchor der FeG Geisweid unter dem Dirigat von Helmut Schnell sowie die “Scheider-Chöre” unter der Leitung von Musikdirektor Gerhard Schneider. Das Grußwort unserer Kirchengemeinde überbrachte Pfarrer Dr. Martin Klein, durch das Programm führte der Chor-Vorsitzende Rudolf Stähler.
  • Heilig Abend: Zu den fünf Gottesdiensten in unserer Gemeinde kamen 2.033 Kinder und Erwachsene, im Jahr zuvor waren es 2.103. Die Kollekte betrug insgesamt 6.772,34 Euro (2011: 6.523,42 Euro, 2012: 6.765,54 Euro); dafür noch einmal aufrichtigen Dank!
  • Ehrentraut Hast und Hildegard Neuser aus Setzen suchen fünf alte Fotos (darunter ein Gruppenfoto mit über 100 Klafelder Frauen vor der Ruine Drachenfels), die am 5. April 2009 beim Gottesdienst “100 Jahre Frauenhilfe (1907-2007)” in der Talkirche ausgestellt waren. Wer weiß etwas über deren Verbleib?
  • Zu Ihrer Information. Spenden für “mittendrin” anlässlich des Adventssingens der Konfirmanden: 180,00 € und Traukollekten für unseren Förderverein für die Kinder- und Jugendarbeit: 1.235,14 €.
  • Jubiläen: Ute Kwarteng und Heidi Soose gehören unserem Presbyterium jetzt 10 Jahre an; schon 20 Jahre dabei sind Rosel Joppich und Hartmut Heinbach; auf gar 30 Jahre kann Paul-Heinrich Groos zurückblicken. Wir sagen “Herzlichen Glückwunsch!”
  • Zurückgeblättert: Vor 50 Jahren (am 9. April 1964) fand das erste Treffen der Frauen des Mütterkreises Hüttental statt. Der Kreis existierte bis zum 5. August 2004, die Leitung lag vier Jahrzehnte lang in den Händen von Hildegard Irle.
  • Der nächste Weihnachtsmarkt rund um die Talkirche findet vom 28. bis 30. November 2014 statt (Den Termin bitte heute schon vormerken!). In dem dazugehörigen Festgottesdienst am 1. Advent wird unser Superintendent Peter-Thomas Stuberg die Predigt halten.

Peter – Christian Rose