Kurz notiert Juli/August 2013

  • In einem wunderschönen Taufgottesdienst am Ostersonntag in der Wenschtkirche erzählten Petrus (Armin Gotthardt), Jakobus (Stephanie Kafka-Klein) und Paulus (Rosel Joppich) über ihr Leben und ihre Begegnungen mit Jesus.
  • Ev.-Ref. Kirchengemeinde Klafeld – das Jahr 2012 in Zahlen: 37 Taufen, 78 Konfirmationen, 14 Trauungen, 92 Bestattungen, 6 Aufnahmen, 23 Austritte, mehr Weg- als Zuzüge, nämlich 22.
  • Der Kirchenkreis Siegen und 19 der 29 Kirchengemeinden sowie das Ev. Gymnasium in Weidenau setzen mit 146 Abnahmestellen auf umweltverträglichen Strom des Anbieters Naturstrom AG. Bei allen Berichten in der hiesigen Presse ein Foto mit Superintendent Peter-Thomas Stuberg, Oliver Berg (Verwaltungsleiter des Kreiskirchenamtes) und dem “Grünen Hahn” aus K l a f e l d.
  • Statistik “5 Jahre Kirchenladen in Siegens Oberstadt”: 12.500 Gäste an 1.200 Öffnungstagen mit 17 Mitarbeitenden und 2.500 Schichten (1 Schicht dauert 2,5 oder 3 Stunden). Und 165 (!) Eintritte in die Evangelische Kirche.
  • Nach Angaben von Christine Albertin im Gemeindebüro sind in den Gottesdiensten über die Osterfeiertage und in der Passionsandacht insgesamt 1.987,76 € an Kollekten zusammengekommen. Nochmals herzlichen Dank!
  • Pfrn.i.E. Lara vom Orde (früher Geisweid und acht Jahre lang Notfallseelsorgerin) bringt seit einigen Monaten einen Teil ihrer Arbeitszeit im Fliednerheim ein (Seelsorge, Andachten, Gottesdienste usw.).
  • Helmut Setzer hat am 1. April seinen ehrenamtlichen Dienst als Sicherheitsbeauftragter aus gesundheitlichen Gründen beendet. Das Presbyterium bedankt sich für die geleistete Arbeit!
  • Gemeindereferentin Marie-Christine Stein verließ den kath. Pastoralverbund Hüttental/Freudenberg nach vier Monaten auf eigenen Wunsch zum 1. Mai 2013. Wir wünschen ihr für ihren weiteren Lebensweg Gottes gutes Geleit.
  • Sitzung des Presbyteriums am 18. April: Zu einem Gedankenaustausch waren die Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen unserer Gemeinde eingeladen. Am 13. Mai war Superintendent Peter-Thomas Stuberg zu Gast.
  • Alu-Sortier-Aktion am 4. Mai: Insgesamt konnten 109 kg Rein-Alu und 61 kg Bunt-Alu verkauft und dem Recycling-Verfahren zugeführt werden. Ein Dankeschön an alle Sammlerinnen und Sammler und an unseren Ausschuss zur Bewahrung der Schöpfung.
  • Der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag in Zahlen: 119.466 Dauerteilnehmer, zusätzlich 35.322 Tagesgäste, 5.500 Helferinnen und Helfer, 2.500 Veranstaltungen!

Peter – Christian Rose