24 Fragen – eine Antwort!

Wo …

… kochten zwei Küster nebeneinander Krustenbraten und das asiatische Reisgericht “Ploff”?

… wurden wieder Christbaumkugeln mit der handgeschriebenen Weihnachtsgeschichte verkauft?

… wuchsen bei einem Konzert 130 FJMG-Schülerinnen und Schüler über sich hinaus?

… gab es neben leckeren Crêpes und Waffeln ein riesiges Torten- und Kuchenbüfett?

Der Chef vom Ganzen
Der Chef vom Ganzen

… agierte Kirchmeister Hartmut Heinbach auch noch als umsichtiger Marktleiter?

… gelang den Alphornbläsern aus Setzen bei zwei Auftritten eine große Überraschung?

… schmückten die Kinder der Kita Ortsmitte den großen Weihnachtsbaum?

… konnte man so viele kulinarische Köstlichkeiten sowie Glühwein und Punsch genießen?

… führten Mädchen und Jungen der Albert-Schweitzer-Schule ein tolles Musical auf?

… gab es ein derart breit gefächertes Warenangebot von Likören bis hin zu Schwibbögen?

… verzauberten viele Kinder aus allen fünf Kitas die Zuschauer mit einer grandiosen Tanzvorführung?

… wurde es besonders in den Abendstunden ganz romantisch, anheimelnd und stimmungsvoll?

… bereicherten die Kinderchöre “Singsalabim” und Liederstrolche” den Festgottesdienst?

… schuftete ein emsiger, nimmermüder Küster mit seiner Ehefrau mehrere Tage rund um die Uhr?

Das Team vom 1 €-Stand
Das Team vom 1 €-Stand

… wurden viele hundert Ein-Euro-Überraschungsgeschenke und Bücher feilgeboten?

… engagierten sich viele Mitglieder aus Gemeindekreisen, Chören und dem Presbyterium?

… konnte man wieder frohe und leuchtende Kinderaugen beim Stockbrotbacken sehen?

… gab es ein so fleißiges Technik-Team, das sich um Licht und Ton und um die Bühne kümmerte?

… sorgten zwei Top-Bläserchöre für ein eindrucksvolles und unvergessliches Hörerlebnis?

… zeigte man mit einem Beamer wirklich unzählige Fotos aus unserem regen Gemeindeleben?

… erfreuten Turmbläser aus Setzen, Geisweid und Sohlbach die Zuhörerschaft mit Adventschorälen?

… hielt unser ehemaliger Präses eine tolle Predigt über die Verheißung “Siehe, es kommt die Zeit”?

… brachten sich viele Konfirmanden, Helfer des Kindergottesdienstes und Jugendmitarbeiter ein?

… gingen nach einem Interview mit Anne Willmes Songs von Johannes Falk & Band unter die Haut?

Auf unserem Weihnachtsmarkt rund um die Talkirche!