Predigt, Tal- und Wenschtkirche, Sonntag, 21.03.2021

PREDIGT FÜR DEN SONNTAG JUDIKA

Text: Hiob 19,21-27

Erbarmt euch über mich, erbarmt euch, ihr meine Freunde; denn die Hand Gottes hat mich getroffen!
Warum verfolgt ihr mich wie Gott und könnt nicht satt werden von meinem Fleisch?
Ach dass meine Reden aufgeschrieben würden! Ach dass sie aufgezeichnet würden als Inschrift,
mit einem eisernen Griffel und mit Blei für immer in einen Felsen gehauen!
Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt, und als der Letzte wird er über dem Staub sich erheben.
Nachdem meine Haut noch so zerschlagen ist werde ich doch ohne mein Fleisch Gott sehen.
Ich selbst werde ihn sehen, meine Augen werden ihn schauen und kein Fremder.
Danach sehnt sich mein Herz in meiner Brust.

“Predigt, Tal- und Wenschtkirche, Sonntag, 21.03.2021” weiterlesen

Bibel im Gespräch via ZOOM

Leider lässt es die Corona-Schutzverordnung noch nicht zu, dass „Bibel im Gespräch“ am 17. März wie erhofft als Präsenz-Veranstaltung stattfinden kann.
Deshalb probiere ich jetzt mal was aus: „Bibel im Gespräch“ als Online-Konferenz via Zoom.
Dieses Format hat sich an anderen Stellen gut bewährt, und die Gemeinde hat jetzt einen eigenen Account.
Falls das für jemanden noch Neuland ist:
Man braucht dafür nur einen Laptop, ein Smartphone oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprecher und (wenn man sichtbar sein möchte) Kamera.

“Bibel im Gespräch via ZOOM” weiterlesen