“Nacht der Lichter”

Auch dieses Jahr wird sie wieder stattfinden: die „Nacht der Lichter“, ein meditative Abendgottesdienst mit Gesängen und Gebeten aus Taizé. Ein Team von jungen Leuten aus dem Pastoralverbund Hüttental-Freudenberg unter der Leitung von Pfr. Lenz bereitet diesen Abend mit viel Einsatz und Liebe (und vielen, vielen Kerzen) vor. Wie es dem ökumenischen Geist von Taizé entspricht, laden wir Christen aller Konfessionen herzlich ein, mit dabei zu sein:

Samstag, 19. Dezember 2015, 19.30 Uhr, St. Marien Wenscht, Hans-Böckler-Platz 12

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Beichte oder zu einem seelsorgerlichen Gespräch. Außerdem gibt es einen gemütlichen Ausklang mit Tee und Gebäck im Pfarrheim von St. Marien.