Welcome-Party im Helferkreis Wenscht

 

Welcome-Party im Helferkreis Wenscht

 Endlich wieder komplett ist der Helferkreis des Kindergottesdienstes im Wenscht,
nachdem nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in den USA Ingo Moll zurückgekehrt
ist und Rudolf Bültermann nach einem Jahr in Australien auf heimischem Boden
wieder begrüßt werden konnte.

Das war den Helferinnen und Helfern ein kleines Fest wert, das bei strahlend
gutem Wetter rund um den Grill am 15. Juli auf der Wiese vor dem Gemeindezentrum
gefeiert wurde. Zwischenzeitlich hat sich der Kreis der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
erfreulicherweise wieder erhöht, denn oft genug ist es sehr schwer, Interessierte
für diese wichtige Aufgabe zu gewinnen.

„Was tun Sie eigentlich für die religiöse Förderung Ihres Kindes?”,
so hatten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Kindergottesdienstes im Wenscht
vor kurzem in den Familien im Bezirk angefragt. Kindern sollte ihres Erachtens
der christliche Glaube als Lebens- und Orientierungshilfe nicht vorenthalten
werden. Dabei will der Helferkreis den Kindern ein Begleiter auf dem Weg zum
Glauben sein dürfen.

Dafür treffen sich Woche für Woche jeden Dienstagabend: Petra Auf dem Brinke,
Mareike Brings, Rudolf Bültermann, Sandra Christian, Florian Engert, Rosel Joppich,
Ingo Moll, Manuela Nau, Lukas Neef, Gunnar und Henning Pickhan, Katharina Siemon,
Julian Schinz, Anja Wenz-Grunert und Herbert Siemon.

….und wir freuen uns auf alle Kinder und deren Eltern, die am Sonntagmorgen
um 10.30 Uhr den Weg in die evangelische Kirche im Wenscht finden. …und wer
den nicht kennt, wird auch abgeholt….oder mitgenommen… .und auf alle Fälle
nicht links liegen gelassen. Wir müssten es nur wissen!…