Einblick “Internet”

www.kirche-klafeld.de

Da Sie diese Zeilen jetzt
lesen, haben Sie sie gefunden: die Homepage unserer Kirchengemeinde. Wir
hoffen natürlich, das Sie, liebe Leser, nicht zufällig auf unseren Internet-Auftritt gestoßen
sind
und wenn doch, dann tippen Sie doch einfach regelmäßig oben stehende Internetadresse
in die Adresszeile Ihres Explorers ein. Denn Ihre Kirchengemeinde ist nur ein
Mausklick von Ihnen entfernt und das bereits seit einem Jahr. Und dieser
Geburtstag ist auch der Anlass, Ihnen unsere Internetseiten noch einmal näher
zu bringen.

Natürlich sind alle Eltern stolz, wenn Ihr Kind 1 Jahr alt
wird. Uns geht es nicht viel anders. Und alle Eltern wissen, wie viel Zeit und
Anstrengungen notwendig sind, um die Entwicklung ihres Kindes zu fördern. Uns
erging es nicht viel anders. Vieles funktionierte nicht auf Anhieb, zumal die
Seiten (datenbankstrukturiert) selbst programmiert wurden. Etliche Rückschläge
mussten wir in Kauf nehmen, da in den ersten Versionen sich einige Hacker
Zugriff zum System verschafften und die Seiten illegal veränderten. Die
Sicherheit wurde kontinuierlich erhöht. Ende 2003 standen wir vor dem Problem,
das unser „Host-Anbieter“ (Internetfirma, die Computerkapazität für die Seiten
zur Verfügung stellt) von heute auf morgen nicht mehr zur Verfügung stand.

Aber auch dieser GAU (größter anzunehmender Unfall) konnte
innerhalb weniger Tage gemeistert werden. Glücklicherweise stand eine komplette
Datensicherung zur Verfügung. Und gerade in den letzten Tagen verweigerte mein
Redaktions-Computer seinen Dienst. Erst ging gar nichts mehr. Nach einer
schlaflosen Nacht sprang er zwar wieder an, produzierte aber mehr oder weniger
nur Datenmüll, was ich ihm nach 3Tagen aber auch wieder abgewöhnen konnte. Nun
ist er wieder brav und ich kann wieder unsere Seiten „pflegen“, d.h. Artikel,
Termine und Bilder hochladen, um unsere Seiten aktuell, informativ und
interessant für Sie zu gestalten.

Aber das gelingt nur, wenn auch möglichst viele
Informationen zur Verfügung stehen. Daher an dieser Stelle noch einmal den Aufruf
an alle Gruppen, Kreise, Hauptamtliche, Neben- und Ehrenamtliche: nutzen Sie
unsere Homepage. Stellen Sie Ihren Bezirk, Ihre Gruppe oder Kreis vor,
informieren Sie über Veranstaltungen und Termine, berichten Sie von
Aktivitäten, schicken Sie uns Bilder. Denn im Gegensatz zu unseren
Gemeindenachrichten, die alle zwei Monate erscheinen, steht das Internet
tagesaktuell zur Verfügung. So wurde Bericht von der Synode im März bereits am nächsten Tage auf unserer Homepage
veröffentlicht.

Und sagen Sie jetzt nicht: „in die Seiten schaut sowieso
niemand rein“. Die Besucherstatistik sagt etwas anderes. Im letzen Jahr konnten
wir 2010 Besucher verzeichnen, die 5632 Seiten gelesen haben, und das mit
steigender Tendenz. Und darüber freuen wir uns sehr.

Und die Seiten könnten noch viel informativer werden, wenn
Ihr Bezirk, Ihre Gruppe, Ihr Kreis oder Ihr Kindergarten ebenfalls mit „an
Bord“ wäre.

Am einfachsten erreichen Sie uns per e-mail:

gemeinde.jetzt@kirche-klafeld.de   oder 
Guenter_Gollos@web.de

Aber auch Disketten, CD´s, maschinen- oder handgeschriebene
Manuskripte und Fotos in jeglicher Form (außer Dias) sind herzlich willkommen.

Postadresse: Günter Gollos, Fuchsweg 12, 57078 Siegen

oder rufen Sie mich doch einfach an: 0271/89122  ab 19 Uhr. Ich würde mich freuen, mit Ihnen
ins Gespräch zu können.

Und keine Angst, das Kosten auf Sie zu kommen. Dem ist nicht
so. Zur Kostenminimierung haben wir die Form der eigenprogrammierten Seiten
gewählt (an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an unseren Webmaster
Daniel Mohr). Die Kosten für die Kirchengemeinde, sprich für den
Öffentlichkeitsausschuss, der sich Dank Ihrer zahlreichen Spenden autark finanziert, halten sich mit
unter 6 € im Monat in Grenzen, da die Online- und Zugangsgebühren von allen
Beteiligten ohne Kostenerstattung zur Verfügung gestellt werden.

Also, geben Sie Ihrem „inneren Schweinehund“ ein Ruck und
machen Sie mit.

Und bevor ich es vergesse. Es gibt noch einen Geburtstag.
Der Internetauftritt des Kirchenkreises Siegen ist ebenfalls ein Jahr alt.
Klicken Sie doch auch einmal
www.kirchenkreis-siegen.de an. Dort finden
Sie alle Informationen aus dem gesamten Kirchenkreis und aus fast allen
zugehörigen Gemeinden. Auch Klafeld ist dort vertreten: entweder den Button
„Kirchengemeinden“ anklicken oder über die Sub-Domain
http://klafeld.kirchenkreis-siegen.de
direkt einwählen. Ganz besonderes Augenmerk sollten Sie auf den kirchenkreisweiten
Veranstaltung Kalender haben. Sie werden staunen, was in unserer Region bei
„Kirchens“ so los ist.

Und dann nennen Sie mir bitte einen guten Grund, warum Ihre
Veranstaltung nicht mit dabei sein sollte.

Günter Gollos