Krabbelgottesdienst

Krabbelgottesdienste in Zeiten der Corona-Pandemie

Leider ist es nicht absehbar, wann wir wieder Krabbelgottesdienste in der Wenschtkirche feiern können.

Aber das Team des Krabbelgottesdienstes möchte Euch, liebe Kinder und Eltern, auch in dieser Zeit einen Gottesdienst anbieten.

Daher werden auch wir die Chance von Videogottesdiensten nutzen. Zu jedem Gottesdienst haben wir auch einen kleinen Bastelvorschlag für Euch, den ihr mit Euren Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln …… machen könnt.

Folgende Gottesdienste werden zu diesen Terminen auf diese Homepage eingestellt:

Krabbelgottesdienst zum Thema „Zachäus“ am 12.07.2020

Krabbelgottesdienst zum Thema „Arche Noah“ am 23.08.2020

Krabbelgottesdienst zum Thema „Schöpfung“ am 11.10.2020

Krabbelgottesdienst zum Thema „Weihnachten“ am 13.12.2020

____________________________________________________________________________________

Eingeladen sind alle Kinder bis 5 Jahren mit ihren Eltern und/oder Großeltern.

Krabbelgruppe Bild

„Mit den Kleinsten Gott entdecken …“ – Ein Gottesdienstangebot für die Kleinsten in der Kirchengemeinde

Mit den Kleinsten Gott entdecken ­– das möchte das Team des Krabbelgottesdienstes um Pfarrer Boes.  Schon seit 2012 finden etwa sechsmal im Jahr am Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr in der Wenschtkirche Krabbelgottesdienste statt. Und es wird nicht langweilig.

Was brauchen die Kinder, was tut ihnen gut, wie erleben sie die Wirklichkeit und welche Bedürfnisse haben sie… das sind die Fragen, die leitend bei der Vorbereitung der Gottesdienste sind. Dabei ist dem Team eine wiederkehrende Struktur wichtig. Der Beginn und das Ende des Gottesdienstes mit ihren feststehenden Elementen setzen den Rahmen. Und dazwischen passiert immer etwas anderes. 

Jeder Gottesdienst steht unter dem Thema einer biblischen Geschichte, die für die Kinder lebendig und erfahrbar gemacht wird. Mitmachen ist für jedes Kind, was möchte, immer möglich. Da wird schon mal in einem Planschbecken „gebadet“, wenn das Thema „Wasser ist Leben“ und „Taufe“ im Gottesdienst gefeiert wird. Wenn Noah und seine Familie Tiere auf die Arche bringen, können die Kinder helfen, die Tiere zu verladen. Und nach dem Sturm auch wieder rauszulassen.

Im Anschluss des Gottesdiesntes treffen wir uns zu einem gemeinsamen Beisammensein bei Kuchen und Getränken. Hier können die Kinder (und die Eltern) als Erinnerung in Anlehnung an das Gottesdienstthema noch etwas basteln. So hat jeder auch noch eine kleine Erinnerung an den Gottesdienst. Viele wollen aber auch spielen. Auch das ist kein Problem. Ein kleines Geschenk bekommt jeder.

Sowohl im Gottesdienst wie im Anschluss beim Beisammensein spürt man die entspannte Gemeinschaft mit vielen schönen Begegnungen für die Kinder genauso wie für die Eltern und Großeltern.

Wenn Sie Lust bekommen haben, schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie. Die aktuellen Termine finden Sie auf der Homepage.

Das Team des Krabbelgottesdienstes:

Charlotte Boes, Frank Boes, Nina Gellbach, Elisabeth Grote, Jessica Jung, Juliane Kiel, Alexandra Kotthaus, Simone Neuser-Buch

Wenn Sie Lust haben, unser Team zu verstärken, sind Sie auch dazu herzlich eingeladen.

Nähere Informationen erhalten bei Pfarrer Boes – Tel. 83589.

Das Team des Krabbelgottesdienstes:

Von links: Frank Boes, Elisabeth Grote, Juliane Kiel, Jessica Jung, Alexandra Kotthaus (es fehlen Simone Neuser-Buch, Charlotte Boes, Nina Gellbach) Bildnachweis: Juliane Kiel